Kostenloser Versand ab € 25,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h
Lokale Buchhandlung unterstützen
Wir sind für Sie da: kundenservice@buchwasgutes.de
Thea

Thea

Roger Melis

24,00 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • 93216
  • 9783957971272
Niemand hat das Bild der modernen, emanzipierten Frau in der DDR so nachhaltig geprägt wie die... mehr
Niemand hat das Bild der modernen, emanzipierten Frau in der DDR so nachhaltig geprägt wie die Berliner Modejournalistin Dorothea Melis. Nicht ganz treffend als »Anna Wintour des Ostens« bezeichnet, reichte ihr Einfluss weit über den einer Moderedakteurin der legendä­ren Zeitschrift »Sibylle« hinaus. Hier und später bei der Luxusmarke »Exquisit« präsentierte sie ein Lebensgefühl und einen Glücksanspruch, deren revolutionärer Charakter heute kaum noch ermessen werden kann. Über mehr als zwei Jahrzehnte hinweg hat Roger Melis Bilder der Frau geschaffen, mit der er seit 1967 zusammen lebte und arbeitete, manche als zufällige Alltagsbeobachtungen, manche als wohlkomponierte Porträts, immer mit dem Auge des liebenden Partners und des meisterhaften Künstlers. Seine umfangreiche Porträt­serie erscheint hier zum ersten Mal als Hommage an eine faszinierende Frau wie als überraschende neue Facette im Werk des bedeutendsten Fotografen der DDR. Wer etwas über die Emanzipation der Frau wie des Menschen erfahren will, wird an diesem Buch nicht vorbeigehen können.
Thema: Fotografie
Autor / Autorin: Roger Melis
Herausgegeben von: Mathias Bertram
Schlagworte: Alltag, Alltagsfotografie, DDR-Fotografie, Dorothea Melis, Duotone, Ostdeutsche, Porträts, Sibylle
Weiterführende Links zu
Zuletzt angesehen